10. Juli 2011

Am 10.07.2011 trafen sich wieder ein paar Kromifreunde zu einem Spaziergang in Wildenbergen. Nachdem sich ein kleiner Kreis von Kromifreunden eingefunden hatte, kam zum Schluss unser "Neuer" - das Auto der Familie Richter fuhr vor und Billy stieg aus. Am Anfang hatte er noch große Angst; so viele neue Leute, die alle riefen "Oh, ist der süß". Und dann musste er auch noch die Bestandsaufnahme durch einige Hundeschnauzen über sich ergehen lassen. Aber es ist alles toll gelaufen und die Meute nahm ihn freudig auf. Familie Richter lief auch die ganze Strecke mit, denn Träger für den Kleinen waren schnell gefunden, der es genoss im Mittelpunkt zu stehen. Anschließend ließen wir es uns dann bei Kaffee und Kuchen gut gehen und unser kleiner Billy konnte endlich im Schatten ein Schläfchen machen und sich nach dem großen Ereignis und den vielen Eindrücken ausruhen.

geschrieben von Brigitte Fries mit Basti von der Cookie-Box und Leni (Fondador Ultimata Ulla)

15. Mai 2011

-

13. März 2011

-