Freiburger Spaziergang am 30.11.13

Bei herrlichem Sonnenschein trafen sich zum letzten Mal für dieses Jahr eine bunt gemischte Gruppe von Hunden und Menschen zum Freiburger Spaziergang. Die matschigen Wege konnten niemanden davon abhalten, den Spaziergang zu genießen - schon gar nicht die Hunde. Es wurde gerannt, getobt, gespielt und neue Hundefreundschaften wurden geschlossen.

Zwingertreffen 2011 an der Adlerburg

Am 2.7.2011 um 11.00 Uhr trafen sich viele Kromis und Kromimischlinge mit ihren Herrchen und Frauchen an der Adlerburg, einem Landgasthof bei Freiburg. Erst mal gingen wir eine große Runde spazieren. Wieder bei der Adlerburg angekommen gab es ein leckeres Mittagessen. Doch davor bekamen die Gs ein Ständchen und Geschenke. Der G-Wurf hatte nämlich heute den ersten Geburtstag. Gossip, Glaudi und Goia waren gekommen. Nach dem Mittagessen wurden wir in drei Gruppen eingeteilt, in denen wir dann die Hunderally, die Corinna vorbereitet hatte, absolvierten. Es gab viele interessante Fragen zum Thema Hundewissen, die die Herrchen und Frauchen beantworten mussten. Außerdem ein Parcour mit Hürden zum springen, einem Tunnel zum durchkriechen, Skistöcken zum Slalom laufen…. den die Hunde bewältigen mussten. Bei einer Station musste man würfeln und eine Aufgabe erfüllen. Bei einer anderen im Slalom um fünf Eimer laufen und sich merken was darin war. Die Rally war toll. Am Ende gab es einen ersten und zwei zweite Plätze. Zum Abschluss saßen alle noch gemütlich bei Kaffee und Kuchen im Biergarten der Adlerburg. Der Tag war total schön.

mit lieben Dank für den Text an Pauline mit Gossip aus der Cookie Box

05. März 2011

Am 5.3.2011 trafen sich gut gelaunte Kromis und Kromi-Mischlinge mit ihren Frauchen und Herrchen an der Adlerburg bei Freiburg. Etwa um Fasching zu feiern? Nein, zum gemeinsamen Spazieren bei wunderschönem sonnigem Wetter und herrlichen Aussichten von den Höhen um Au.

Während Curry ihre Mutterpflichten an ihrer Tochter Flocke sehr ernst nahm, interessierte sich Nuria für ihre Tochter Gossip, die zum ersten Mal mitlief, nur mäßig. Mit großen Augen bestaunte die kleine Gossip eine Rüdenkabbelei, die jedoch durch beherztes Eingreifen von Maria schnell vorbei war. So wanderten alle gemütlich quasselnd und ausgelassen tobend durch die Flur und erreichten nach ca. 1,5 Stunden wieder die Adlerburg.

Da die Bauern rundherum ihre Felder düngten, wurden wir von einer unvergleichlichen Landluft begleitet. Sehr zum Leidwesen der Menschen und zur Freude der Hunde. Und kurz vor Erreichen der Adlerburg dachte sich klein Gossip: „ Ach, jetzt schnell noch ne Runde übers Güllefeld hinter den Krähen her – das macht so richtig Laune“. Frauchen war somit erst mal mit Säubern beschäftigt und roch danach genauso wie ihr Hund.

Zum Abschluss kehrten alle in der Adlerburg ein und der Kellner bemerkte leidvoll, nachdem Gossip einige Zeit später dazu kam, dass die Landluft auch zu ihnen reinzog. Die Erwachsenen mussten sich das Lachen verkneifen und Gossip rollte sich lieber schnell auf ihrer Decke zusammen.

Alles in Allem war es ein wunderschöner Tag und wir freuen uns aufs nächste Mal!

geschrieben von Familie Kürbis mit Gossip aus der Cookie Box im März 2011


29. Januar 2011

Zehn Hunde mit viel Anhang ließen sich vom kalten und matschigen Winterwetter am 29. Januar nicht abhalten, beim Freiburger Spaziergang dabei zu sein. Und so marschierte eine richtig ansehnliche Gruppe eineinhalb Stunden auf den Höhen oberhalb von Au. Anregender Gedankenaustausch der Menschen und vergnügliches Toben der Hunde ließ alle das kalte Wetter vergessen.

Die Wiedersehensfreude bei Vier- und Zweibeinern war groß und auch diejenigen, die zum ersten Mal reinschnupperten, waren sofort mittendrin in den Gesprächen. Interessenten nutzten darüber hinaus die Gelegenheit, Kromis und Kromi-Mischlinge das erste Mal „live“ zu erleben und alle genossen die entspannte Atmosphäre und das lustige Treiben.

Wie auf einem Familienfest so üblich, freuten sich Curry und Nuria, einige ihrer Kinder wieder zu sehen und Dylan konnte man zum frisch gebackenen Vater gratulieren. Die Jüngsten, Molly, drei Monate, Glaudi, sechs Monate und Balou, fünf Monate alt, erkannten sich sofort als Gleichgesinnte: spielen, spielen und nochmals spielen. Die erwachsenen Hunde fanden es prima, miteinander auf Wanderschaft zu sein und immer wieder ausgelassen herumzutollen. Natürlich durfte auch das Familienfoto nicht fehlen – eine schöne Erinnerung an den fröhlichen Nachmittag.

Zum Abschluss saß man gemütlich in der Adlerburg zusammen bei leckerem Kuchen und Kaffee für die Zweibeiner und die Vierbeiner nutzten die Zeit zum relaxen.

Ein Wiedersehen gibt es beim nächsten Freiburger Spaziergang - am 5. März 2011.

geschrieben von Familie Itzrodt mit Ennie aus der Cookie Box und Molly im Februar 2011